Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: CCC Customer Competence Center
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: CCC Customer Competence Center
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. Thomas Rupp (Leitung CCC)

Kontakt

Dr. Thomas Rupp

Dr. Thomas Rupp

Tel. +49 511.762 - 19888

E-Mail: ruppccc.uni-hannover.de

 

 

Arbeitsschwerpunkte

SAP

  • Leitung des Niedersächsischen Hochschulkompetenzzentrums für SAP
  • Weiterentwicklung des SAP-Einsatzes für die niedersächsischen Hochschulen
  • SAP-Module: FI, FI-AA, PSM, HR-PA, HR-OM, CO, MM, SD, BW und Folders Management
  • ABAP4-Systementwicklung
  • Java-Entwicklung mit SAP-Integration eSapInfo (Servlet, JSP, JCO)
  • Systemintegration (Fremdsysteme - SAP)

Weitere

  • Mitglied des BIT der Leibniz Universität Hannover

Projekte

  • Prozessmodellierung und -optimierung bei der Interpane Glas Industrie AG und der Interpane Glasgesellschaft mbh & Co (1995)
  • Einführung KLR bei der Bezirksregierung Hannover mit SAP R/3 und (wegen landesweiter Softwareentscheidung) Migration nach Baan (1997-1999)
  • Einführung KLR und Aufbau Controllingkonzeption bei der Niedersächsischen Agrarstrukturverwaltung mit SAP R/3 und (wegen landesweiter Softwareentscheidung) Migration nach Baan (1997-1999)
  • Prozessmodellierung und Erstellung Qualitätssicherungshandbuch zur Vorbereitung der Zertifizierung nach ISO 9002 für ein Logistikunternehmen als freier Mitarbeiter bei Lieneke, Westermayer, Zahn & Partner, Hannover (1996)
  • Organisationsgestaltung /-optimierung einer Baumarktgruppe als freier Mitarbeiter bei Lieneke, Westermayer, Zahn & Partner, Hannover (1996)
  • Gesamtprojektleitung "Uni2001" - Einführung von SAP R/3 (FI, FM, TV, CO, MM) als Standardsoftware an sieben niedersächsischen Hochschulen (2001-2003)
  • Mitglied Projektleitungsrunde "Tib2003" - Einführung von SAP R/3 (FI, FM, TV, CO) als Standardsoftware an der Technischen Informationsbibliothek der Universität Hannover (2002)
  • Gesamtprojektleitung "HR" - Einführung SAP Personalwirtschaft an acht niedersächsischen Hochschulen (2003-2005)
  • Gesamtprojektleitung "Baan2SAP" - Migration von Baan ERP nach MySAP ERP auf der Basis des Niedersächsischen Referenzmodells an 3(+1) niedersächsischen Hochschulen (2004).
  • Gesamtprojektleitung "Baan2SAP-HR" - Einführung der Personalwirtschaft mySAP ERP auf der Basis des Niedersächsischen Referenzmodells an 3 niedersächsischen Hochschulen (2005).
  • Gesamtprojektleitung Einführung SAP BI/BW an 5 niedersächsischen Hochschulen (seit 2007)
  • Einführung SAP im Bereich Rechnungswesen an der Universität Vechta (2010)
  • Einführung SAP HCM an der Jade Hochschule (2010)
  • Gesamtprojektleitung Einführung SAP Foldersmanagement (ehem. Records Management) an 4 Niedersächsischen Hochschulen (seit 2010)
  • Einführung SAP im Bereich Rechnungswesen Jade Hochschule (2011)
  • Einführung SAP in den Bereichen HCM und Rechnungswesen an der Hochschule Emden/Leer (2012)

Veröffentlichungen

Persönliche Angaben

1972Jahrgang
1992-1997Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover
1994-1997Mitglied und Vorstand der studentischen Unternehmungsberatung Janus
1995-1997Studentische Hilfskraft am Institut für Wirtschaftsinformatik
1997-2000Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik
seit 2000Leiter des Niedersächsischen Hochschulkompetenzzentrums für SAP
2002Abschluss des Promotionsverfahrens zum Doktor der Staatswissenschaften