Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: CCC Customer Competence Center
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: CCC Customer Competence Center
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. Andreas Prieß

Kontakt

Dr. Andreas Prieß

Dr. Andreas Prieß

Tel. +49 511.762 - 19888

E-Mail: priessccc.uni-hannover.de

 

 

Arbeitsschwerpunkte

Leitung des Niedersächsischen Hochschulkompetenzzentrums für SAP

  • Weiterentwicklung und Koordination des SAP-Einsatzes für die niedersächsischen Hochschulen
  • Weiterentwicklung des niedersächsischen SAP-Referenzmodells 
  • Projektmanagement und Projektleitung 
  • Vertrags- und Lizenzmanagement
  • Konzeption und Weiterentwicklung des SAP-Systembetriebs

SAP

  • Module des niedersächsischen SAP-Referenzmodells (ERP: FI, CO, PSM, HCM, MM, SD, SLcM; BW)
  • SAP-Berechtigungskonzept
  • Systementwicklung (ABAP)
  • Systemintegration (Fremdsysteme - SAP)

Projekte

  • Uni2001 - Einführung von SAP R/3 als Standardsoftware an sieben niedersächsischen Hochschulen
  • TIB2003 - Einführung von SAP R/3 als Standardsoftware an der Technischen Informationsbibliothek der Universität Hannover
  • Baan2SAP 2005 Migration von Baan ERP nach mySAP ERP auf der Basis des Niedersächsischen Referenzmodells an 3(+1) niedersächsischen Hochschulen
  • Baan2SAP 2010 Universität Vechta (Rechnungswesen)
  • Baan2SAP 2011 Jade Hochschule (Rechnungswesen)
  • Baan2SAP 2012 Hochschule Emden/Leer (Rechnungswesen)
  • Einführung SAP ERP Hochschule Hannover 2013
  • CMSAP - Campus Managament mit SAP SLcM Leibniz Universität Hannover

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Gesellschaft für Informatik e.V., Fachgruppe Wirtschaftsinformatik
  • Mitglied des BIT der Leibniz Universität Hannover

Veröffentlichungen

Lehrveranstaltungen und Weiterbildungsveranstaltungen

Institut für Wirtschaftsinformatik (2001-2009)

  • Praktikum zu Anwendungssystemen (SAP R/3)
  • Geschäftsprozessmodellierung und -implementierung am Beispiel SAP R/3
  • Seminar zur Wirtschaftsinformatik - Rahmenthema Standard- und Individualsoftware: Einsatzmöglichkeiten, Vor- und Nachteile
  • Seminar zur Wirtschaftsinformatik - Rahmenthema IT-Sicherheit

Brunswick European Law School (BELS) Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (2007-2011)

  • ERP- und Finanzmanagementsysteme
  • Enterprise Resource Planning 1 + 2

Hochschulübergreifende Weiterbildung (HüW) Niedersachsen (ab 2011)

  • Einführung in das kaufmännisches Rechnungswesen
  • Finanzmanagement und kaufmännisches Rechnungswesen
  • Finanzmanagement für Führungskräfte

Persönliche Angaben

1975 Jahrgang
1994 Abitur
1994-1995 Zivildienst
1995-2000 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover (Studienrichtung Wirtschaftsinformatik)
1997-1998 Auslandsstudium an der Universität Maastricht (NL)
2000-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am CCC (Anwendungsbetreuung Finanzwesen, stellvertretende CCC-Leitung)

2008

2017

Abschluss des Promotionsverfahrens zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover

Leiter des Niedersächsischen Hochschulkompetenzzentrums für SAP